UTZ A PETIK PA NUM TINAMIT (Willkommen in Guatemala!)
Die außergewöhnliche Schönheit und Vielfalt Guatemalas und die Warmherzigkeit seiner Menschen machen das Land zu einem attraktiven Reiseziel. Besonders interessant sind für viele die alten Maya-Stätten und die einzigartige Maya-...

Land der Maya - Kultur, Begegnungen und freie Tage am Pazifik

Diese Reise ist eine gelungene Kombination aus Kultur, Begegnungen, Landschaften und einigen herrlich relaxten Tagen an der Küste des Pazifik - zum Ausspannen und Genießen. Guatemala - das Land der Maya. Die Maya sind in Guatemala sehr präsent. Sie reisen von Antigua nach Chichicastenango - voller Spiritualität und einem riesigen Markt, nach Quetzaltenango und zu den Künstlern von San Juan La Laguna - eingebettet in faszinierende Landschaften mit Vulkanen am Atitlán-See.

Majestätische Pyramiden, üppiger Regenwald und Einblicke in die Welt der Maya

Einblicke in die Welt der Maya - wir begegnen den Indigenen Mittelamerikas auf dieser Reise in Guatemala, Honduras und Belize. In ihren alten Kulturstätten und in Werkstätten, Dörfern und Märkten erschließen sich Ihnen Geschichte und Gegenwart der Mayakultur. Sie besuchen archäologische Stätten und sind bei Familien und in Projekten zu Gast. Die Indigenen - Maya genannt, die unterschiedlichen Gruppen angehören wie Kekchi oder Lakandonen (in Mexiko), sprechen ihre eigene Sprache. Jede Volksgruppe, ja jede Familie hat auch heute noch ihre eigenen traditionellen Web-Muster für ihre Kleidung.

Begegnen Sie der alten Kultur der Maya in faszinierenden Landschaften

Sie sind zu Gast bei den Indigenen Menschen Guatemalas. Sie bereisen die schönsten Landschaften und begegnen dabei der modernen und alten Gesellschaft der Maya in den wichtigsten Kulturstätten des Landes. Schamanismus vermischt sich mit der während der Kolonialzeit aufgepfropften Religion der Spanier ist überall zu finden. Die Maya leben auf dem Land von Handwerk und Landwirtschaft. Viele selbstbewusste Frauen und moderne Männer haben sich zu Kooperativen zusammengeschlossen und leben als Weberinnen, Maler, Färberinnen und Farmer/Farmerinnen.

Die Maya - das ist eine lebendige Kultur Mittelamerikas - hauptsächlich in Guatemala und in Mexiko leben die Indigenen, die zum Teil heute ihre eigenen Sprachen sprechen. Die Maya sind eigentlich eine Gruppe mehrerer Indigener Völker. Einst bildeten sie eine mächtige Hochkultur im Hochland Mittelamerikas (Chiapas und Guatemala) und im Tiefland (Yucatan, Petén, Belize).

Partnerlinks

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. 

Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora bringt Ihnen das Leben der indigenen Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Nepal und Kanada. Unsere Begegnungsreisen mit Wanderungen oder Reittrekking sind immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.