Mongolei - Reisen für Familien mit Kindern

Individuelle Reise durch die Mongolei, speziell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen erstellt, je nach Alter Ihrer Kinder. In den weiten Landschaften der Mongolei mit klarer Luft und in großer Ruhe können Sie zu sich selbst finden und entspannen. Sie besuchen buddhistische Klöster, sind zu Gast bei Nomadenfamilien in der Steppe und in der Wüste - je nach Interesse und Vorliebe stellen wir Ihnen Ihre Wunschreise zusammen. Wir achten dabei darauf, dass die Reise kindgerecht ist und keine langen Fahrstrecken im Programm enthalten sind. Sie können bis zu einer Woche bei einer unserer Nomadenfamilien verweilen. Sie haben auch Kinder, im Sommer, in den Ferien freuen sie sich sehr auf andere Kinder und sind immer neugierig, wie sie in ihrem Land leben, welche Spiele sie spielen und ob sie mit ihnen reiten lernen wollen...

Seit einigen Jahren haben wir sehr gute Erfahrungen mit Familienreisen in die Mongolei. Die Familien sind begeistert und die Kinder sehr ausgeglichen.
Mit größeren Kindern können Sie auch unsere Nomadenreise "Von Ort zu Ort" unternehmen.

Reiseverlauf: 

Reisebeispiel

Reise in die Wüste Gobi – zu Gast bei einer Kamelzüchter-Familie und Rundreise zu den einer Nomadenfamilie in den schönsten Landschaften der zentralen Mongolei. Ausflüge, auch zu Pferd, Besuche buddhistischer Klöster, Spaziergänge und viel Zeit mit der Nomadenfamilie um in ihren Lebensrhythmus einzutauchen, zu lernen und zu helfen – ganz entspannt und voller Genuss einer herzlichen Gastfreundschaft.
 

1. Tag: Ankunft Ulaanbaatar

Morgens Ankunft in Ulaanbaatar mit dem Zug oder per Flug. Nach einer Pause im Hotel Besichtigung des buddhistischen Gandan-Klosterkomplexes. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant in Ulaanbaatar haben Sie Zeit die Stadt anzusehen und sich auszuruhen. Abendessen in der Stadt.

Unterkunft im Hotel Khabu, 3*, komfortabel eingerichtete DZ oder Twin-rooms, Wlan, Bad/WC, Restaurant mit sehr guter mongolischer und internationaler Küche


2. Tag.:  Ulaanbaatar - Malah Nomadenfamilie /220 km/

Nach dem Frühstück im Hotel Abfahrt Richtung Osten aus der Hauptstadt aufs Land. Auf der Aphaltstraße ca 170 km, danach Landstraße (Piste)
Sie fahren zur Familie Munhjargal, die wir gut kennen – sie haben Kinder und es wird für Ihren Sohn ein schönes Erlebnis sein. Die Familie lebt in einem schönen ebenen Steppengebiet, das irgendwann in Wüste übergeht. Sie haben Kamele, Pferde, Ziegen, Rinder und eine Schafsherde.

Von hier aus kann man gute Ausflüge machen. Sie erleben den täglichen Lebensrhythmus der Nomaden und können viel lernen und auch mithelfen. Die Familie heißt sie herzlich willkommen.
Übernachtung in der Jurte (Ger)
 

3. und 4. Tag: bei der Nomadenfamilie

Sie erleben den Alltag einer Nomadenfamilie. Die Familie hat auch Kinder, die sich sehr schön beschäftigen und auch bei leichten Arbeiten mithelfen, z.B. kümmern sie sich um die Jungtiere (im Frühjahr). Während des Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit zu Ausflügen auf dem Pferd in die Umgebung. Sie erfahren viel darüber, wie eine Viehzüchterfamilie lebt, sind dabei wenn die Tiere gemolken werden, die Milch verarbeitet wird, verschiedene Käse hergestellt werden und bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Möchten Sie es selbst probieren und ein bisschen mithelfen?
Übernachtung im Ger.

5. Tag:  Malah -Ulaanbaatar 

Rückfahrt in die Stadt, Transfer zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Hotel Khabu.

 

6. Tag: Ulaanbaatar - Ugii See – Battsengel
Aus Ulaanbaatar fahren wir jetzt Richtung Westen – zum Ugii See. Der schöne Steppensee beherbergt zeitweise viele Zugvögel, die hier Rast machen. Nach einer Pause an dem See-Ufer geht es weiter Richtung Battsengel. Hier heißt die Nomadenfamilie Tumensanjaa Sie herzlich willkommen.

Die Familie lebt mit den Kindern an einem großen Sommerweideplatz mit Jurten. Der Aufenthalt bei der Familie ist ein schönes Erlebnis. Sie sind Pferdezüchter und im Sommer werden viele verschiedene Milchprodukte erzeugt. Ganz in der Nähe fließt der Hoid Tamir Fluss. Die Umgebung ist vor allem im Juni und bis Mitte Juli sehr grün und viele Kräuter und Blumen gedeihen auf den üppigen Wiesen.

Battsengel befindet sich in Arkhangai. Der Name Arkhangai bedeutet "Nord-Changai". Der Fluss Tamir ist 280km lang und entspringt im Arkhangai-Gebirge – ein Gebirgsfluss, der in den Orkhon mündet. Im Battsengel Sum vereinigen sich der Noerdliche und der Suedliche Tamir zum Tamir.

Übernachtung im Gäste-Ger (Jurte).

7. und 8. Tag: bei der Familie
Sie können einen Tag nach Battsengel gehen, das buddhistische Kloster besuchen, unseren bekannten Mönch besuchen, Ausritte in die Umgebung unternehmen und einfach mit der Familie den Alltag verbringen, sich ausruhen und die Natur genießen.

Übernachtungen im Gäste-Ger.

 

9. Tag: Battsengel - Tsetserleg - Khar Khorin 

Leider heißt es Abschied nehmen von der Familie. Vormittags setzen wir unsere Reise nach Harhorin fort, der ehemaligen Hauptstadt des Chinggis Khan-Imperiums im 13. Jahrhundert.

Übernachtung im Jurten-Camp.

 

10. Tag: Harhorin (Karakurum), Tempelkonstruktion Erdene Zuu
- Ulaanbaatar

Am Vormittag Besichtigung der wunderschönen buddhistischen Tempelanlage Erdene Zuu, die aus den Steinen der Ruinen von Harhorin im 16. Jahrhundert gebaut wurde. Das Kloster hat eine überaus reiche Sammlung buddhistischer Kunstwerke und Reliquien. 
Nachmittags Rückfahrt nach Ulaanbaatar.

Übernachtung im Hotel Khabu.

 

11. Tag: Ulaanbaatar – Rückreise per Flug

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Abreise

Preis: 
2.500,00 Euro pro Erwachsener (Kinder gratis)
Zusätzliche Kosten (optional): 

Internationale An- und Abreise (wir vermitteln Ihnen auf Anfrage gern einen Flug oder eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn) - auf Wunsch machen wir Ihnen gern ein Angebot und vermitteln die gewünschte Leistung.

Bitte bringen Sie einen Schlafsack mit. Gern leihen wir Ihnen auch Schlafsäcke aus.

Mobilität: 
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Reiseleitung: 

durchgehend deutschsprachige einheimische Reiseleitung

Termine / Preise

Individualreise. Termine von Juni bis September 2018 und 2019.
Gruppengröße: 
2 - 4 Teilnehmer
Preis: 
2.500,00 Euro pro Erwachsener (Kinder gratis)
Atmosfair

Partnerlinks