Nepal - bei den Raute zu Gast - den einzigen Nomaden Nepals

Raute sind das einzige Indigene Volk Nepals, das jede Idee einer dauerhaften Ansiedlung, Bildung oder Landwirtschaft ablehnt. Sie sind die einzigen Nomaden im Land, die sich nie dauerhaft an einem bestimmten Ort niederlassen. Sie erfüllen ihre Bedürfnisse, indem sie mit den Einheimischen ihre Holzerzeugnisse und ihr traditionelles Handwerk gegen Getreide tauschen und sich auch auf die Affenjagd begeben, während sie im Wald leben. Da Raute auch in der heutigen Zeit vollständig von Waldressourcen abhängig sind, werden sie als wichtige Hüter der Biodiversität betrachtet. Der Hauptlebensraum dieser Gemeinde liegt in den Hügeln des mittelwestlichen Teils Nepals, die um die Distrikte Salyan, Acchaam, Dailekh, Jajarkot und Surkhet herum kreisen. Die Zahl der Bevölkerung der Raute wird auf 180 geschätzt, und sie haben etwa 52 Familien. Wenn jemand in die Raute-Gemeinschaft kommt, um sich über ihren Lebensstil, ihre Kultur und Tradition zu informieren, stellt nur der Leiter der Gemeinschaft (Mukhiya) die Informationen zur Verfügung - und entscheidet damit auch, inwieweit er Einblicke in das Leben der Raute zulassen will.

Nepal ist ein Land von kultureller, vielsprachiger und ethnischer Vielfalt, die den Menschen von außerhalb einzigartige Erfahrungen ermöglicht. In diesem kleinen Land gibt es 125 "ethnische Gruppen", die 124 verschiedene Sprachen sprechen und unterschiedliche Traditionen, Bräuche und Handwerkskunst haben. Auf dieser Tour können Sie die Kultur und Tradition des Kathmandu-Tals, Surkhet und die Gemeinschaft eines der Indigenen Völker der Welt kennen lernen: Die Nomaden (nepalesischer Name: Raute) und die Chepang.

Reisedauer: 
12 Tage
Reiseverlauf: 

Tag 1: Ankunft in Kathmandu:
Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kathmandu wird unser Vertreter Sie in Nepal empfangen und Sie werden in Ihr bestätigtes Hotel gebracht. Nach dem Check-in können Sie sich im Hotel ausruhen und entspannen. Später werden Sie von Ihrem Reiseleiter für eine kurze Tour durch Thamel begleitet; das wichtigste Touristenzentrum in Kathmandu, Sie werden einige guten Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten usw. kennenlernen, die Sie während Ihres Aufenthalts in Thamel benötigen könnten. Anschließend werden Sie bei unserer Agentur zu Gast sein und über alles wissenswerte über Ihre Reise informiert werden. Hier können Sie auch Ihre Fragen zur Tour klären.
Wenn Sie heute verspätet ankommen, wird diese Tour und das Reisebriefing auf morgen verschoben, bevor die Tour beginnt.

Übernachtung im Hotel Garden Home (ruhige sehr schöne Lage im Stadtzentrum, landestypisches komfortabel ausgestattetes Haus mit Garten und Pool)

Tag 2: Sightseeing in Kathmandu.
Frühstücken Sie im Hotel. Anschließend treffen Sie sich mit Ihrem Reiseführer und gehen gemeinsam auf eine Tour durch die Stadt. Sie besuchen die größte tibetische Stupa, Boudhanath und den historischen Palastplatz; den Patan durbar Platz. Hier können Sie die unterschiedliche Kultur und Tradition der Einheimischen sowie die jahrhundertealten Palastgebäude und die umliegenden Tempel sehen. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Flug von Kathmandu nach Surkhet und Fahrt nach Dharampokhara.
Flugdauer: 1 Stunde
Fahrtdauer: 3 Stunden
Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie zum Inlandsterminal des Flughafens Kathmandu gebracht, um den Flug nach Surkhet zu nehmen. Der Flug dauert 1 Stunde. Von hier aus beginnt Ihre Tour zur Nomaden Community. Per Jeep werden Sie zum Dorf Dharampokhara gebracht. Dharampokhara liegt in der ländlichen Gemeinde Gurans im Bezirk Dailekh.
Im Hotel können Sie sich ausruhen und auf Spaziergängen die Umgebung kennenlernen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 4: von Dharampokhara zur Raute Gemeinschaft:
Dauer der Wanderung: 5 - 6 Stunden.
Nach dem Frühstück beginnt unsere Wanderung zur Nomadengemeinde der "Raute". Sie werden einen angenehmen Spaziergang von 2 bis 3 Stunden haben, um ihre Siedlung zu erreichen. Sie sehen udn erfahren viel über den alltäglichen Lebensstil, die mobilen Behausungen (die an jedem Ort neu aufgebaut werden. Sie werden etwas über die Vorbereitung von Holzgefäßen für den Tauschhandel und alle anderen täglichen Aktivitäten der Nomaden lernen. Verbringen Sie einige Stunden mit den Menschen um mehr über ihr Leben, ihr lebendiges traditionelles System und ihre Kultur erfahren. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Dharampokhara zurück.

Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Spaziergang durch Dharampokhara.
Übernachtung im Hotel.
Zusatztag, da die Nomaden von einem Ort zum anderen im Dschungel reisen und wir Zeit brauchen könnten, sie zu finden.

Tag 6: Dharampokhara nach Surkhet:
Fahrtdauer: 3 Stunden
Nach dem Frühstück geht es zurück nach Surkhet. Mittagessen im Hotel und danach schauen wir uns Surkhet an. Heute besuchen Sie das berühmte Bulbule Tal, den Deuti Bajei Tempel und den Kakre Bihar.
Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Von Surkhet nach Kathmandu (1 Stunde):
Rückflug nach Kathmandu und Transfer zum Hotel gebracht. Sie haben freie Zeit um sich auszuruhen und Ihre Eindrücke zu verarbeiten, durch Kathmandu zu bummeln oder eines unserer Projekte zu besuchen.

Übernachtung im Hotel.

Tag 8: von Kathmandu nach Hattibang.
Fahrtdauer: 3 Stunden
Dauer der Wanderung: 4 - 5 Stunden.
Heute beginnen Sie Ihre Reise, um eine ganz andere Kultur und Tradition zu erleben: die Chepang, eine weitere indigene Gemeinschaft Nepals.
Sie haben eine malerische Fahrt zum Hugdi Bazaar (82 Km von Kathmandu auf der Kathmandu - Pokhara Autobahn). Von Hugdi Bazar aus gehen Sie zu Fuß bis nach Hattibang, einem wunderschönen Dorf mit herrlichem Blick auf die Berge. Hier übernachten Sie in lokalen Häusern oder in gemeinschaftlich geführten Gästehäusern.

Tag 9: von Hattibang nach Jyandala (1600m.).
Dauer der Wanderung: 4 - 5 Stunden.
Nach dem Frühstück in der Gastfamilie in Hattibang beginnt die Wanderung zu einem Dorf in Chepang, Jyandala. Sie werden durch den dichten Dschungel wandern, wo Sie das Zwitschern der Vögel und die reine Natur genießen können. In Jyandala angekommen, werden Sie bei der Gastfamilie einchecken und übernachten. Hier werden Sie einen Austausch mit den Dorfbewohnern (Chepangs) haben und viel über ihr Leben, ihre Kultur und Traditionen erfahren. Übernachtung in einer lokalen Gastfamilie.

Tag 10: von Jyandala nach Shaktikhor und Rückfahrt nach Kathmandu.
Fahrtdauer: 6 Stunden
Dauer der Wanderung: 3 Stunden
Sie werden in Jyandala mit dem ersten Vogelgezwitscher aufwachen. Frühstücken Sie in der Gastfamilie und erkunden Sie das Dorf Chepang an der frischen Luft des Morgens. Nach einiger Zeit beginnt der Abstieg zum Shaktikhor. Sie werden hier Ihr Mittagessen einnehmen und sich einen Moment ausruhen. Von Shaktikhor aus nehmen Sie das Fahrzeug und es bringt Sie nach Kathmandu.

Übernachtung im Hotel.

Tag 11: Kathmandu Tour - Versteckte Orte in Kathmandu und Durbar Square:
Sie frühstücken im Hotel. Heute haben wir eine geführte Tagestour durch Kathmandu. Wir können das künstlerische und alltägliche Leben von Kathmandu mit seinen jahrhundertealten Denkmälern, die die Geschichte des Landes widerspiegeln, sehen und haben viele Gelegenheiten schöne Fotoaufnahmen zu machen. Wir werden auch durch den ältesten Supermarkt von Kathmandu laufen: Ason, Indrachwok, Kilagal und den versteckten Stupa Shreegal. Nachdem Sie diese verborgenen Schätze von Kathmandu erkundet haben, gehen Sie weiter zum Kathmandu Durbar Square. Er ist berühmt für seine einzigartigen historischen, kulturellen und religiösen Kunstwerkte. Das einzigartigste Erlebnis auf dem Platz ist der Besuch des Tempels der lebenden Göttin "Kumari". Die Durbar Square Tour ist eine perfekte Mischung aus Kultur, Geschichte, Kunst, Architektur und traditionellen Werten, die im Kathmandu-Tal vorherrschen.

Nach der Besichtigung kehren Sie zu Fuß zu Ihrem Hotel zurück, oder wenn Sie eine Rikschafahrt erleben möchten, können Sie eine mieten und zurück fahren. Übernachtung im Hotel.

Tag 12: Abreise
Gemäß Ihrem Flugplan werden Sie 3 Stunden vor dem Flug zum internationalen Flughafen von Kathmandu gebracht, Abreise.

Preis: 
2.030,00 Euro pro Person bei 2 - 4 TeilnehmerInnen, 1.380,00 Euro pro Person bei 5-10 TeilnehmerInnen
Leistungen: 

Abholung vom Flughafen am Anreisetag, Transfer zum Flughafen am Abreisetag
5 Nächte im Hotel Garden Home in Kathmandu auf BB Basis (Doppelzimmer)
3 Nächte im Doppelzimmer im Hotel in Dharampokhara mit Vollverpflegung.
1 Nacht im Doppelzimmer im Hotel in Surkhet mit Vollverpflegung.
1 Nacht im Doppelzimmer im Hotel in Hattibang mit Vollverpflegung.
1 Nacht im Doppelzimmer im Hotel in Jyandala mit Vollverpflegung.
Vollverpflegung, 3 heiße Getränke am Tag (Tee, Kaffee oder heiße Schokolade) während der Tour
Inlandsflug von Kathmandu nach Surkhet und Surkhet nach Kathmandu.
Transfer im Geländewagen während der Tour lt Programm
Englischsprachige Reiseleitung während der ganzen Reise
alle erforderlichen Genehmigungen und Eintrittspreise lt. Programm
Infobroschüre SympathieMagazin "Nepal verstehen"

Zusätzliche Kosten (optional): 

Internationale An- und Abreise: wir machen Ihnen auf Wunsch gern ein Angebot und vermitteln diese zusätzliche Reiseleistung.
Mittagessen in Kathmandu und Pokhara: ca 5- 10 USD/Mahlzeit/Person
Einzelzimmerzuschlag 190,00 Euro

Für diese Reise sollten Sie Interesse an anderen Kulturen und Respekt vor der ganz anderen Lebensweise mitbringen und die Bereitschaft, die Menschen, denen Sie begegnen in gleicher Augenhöhe sehen.

Unterkünfte - Tea Houses/Lodges:
Lodges / Teahouses sind oft sehr einfach oder spartanisch, manchmal quch etwas improvisiert. Doch die Betten sind sauber. 
In den Provinzstädten sind diese Teahouses nicht besonders hübsch oder gemütlich, aber auch für nur eine Nacht kein Problem.

Mobilität: 
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Ausrüstungsliste: 

unsere Ausrüstungsempfehlungen:
- Daunenschlafsack (kann bei Bedarf bei uns ausgeliehen werden).
- Duffel- oder Rucksackbeutel (bei Bedarf können Sie bei uns ausleihen).
- Tagesrucksack
- Daunenjacke (kann bei Bedarf bei uns ausgeliehen werden).
- Wanderstöcke (Wanderstöcke (optional, können Sie bei uns ausleihen).
- Wasserflasche mit Reinigungstabletten.
- Handwaschmittel.
- Lippenschutz, Sonnenschutzcreme.
- Toilettenartikel-Set. Stellen Sie sicher, dass Sie Toilettenpapier in einer Plastiktüte, Handtücher und flüssiges Handdesinfektionsmittel, Handtuch, Seife usw. enthalten.

Medikamente und Erste-Hilfe-Kits...
(Unser Führer wird den Erste-Hilfe-Paket während der Wanderung tragen. Wir empfehlen Ihnen dennoch, Ihre persönlichen Medikamente mitzubringen, wenn Sie es für notwendig halten).

Diverses
- Reisepass und zusätzliche Passfotos (2 Kopien).
- Strapazierfähiges Portemonnaie / Tasche für Reisedokumente, Geld und Reisepass.
- Taschenmesser
- Lieblingssnacks und Energieriegel
- Taschenbücher, Karten, mp3-Player. Vermeiden Sie Spieler mit beweglicher Hardware, da diese möglicherweise nicht funktioniert. Denken Sie daran, halten Sie diese Artikel leichte Gewichte
- Fernglas
- Kamera

Alle Kleidungsstücke sollten mit wasserdichten Säcken oder großen pannensicheren Plastiktüten trocken gehalten werden.

Hinweise zu Wanderreisen: 

Normale Kondition und Trittsicherheit sind für diese Tour erforderlich.

Termine / Preise

Individuelle Reise - Wunschtermin in der Zeit von November 2019 bis April 2020 und ab November 2020
Reisedauer: 
12 Tage
Gruppengröße: 
2 - 10 Teilnehmer
Preis: 
2.030,00 Euro pro Person bei 2 - 4 TeilnehmerInnen, 1.380,00 Euro pro Person bei 5-10 TeilnehmerInnen
Atmosfair

Partnerlinks