Russland: Schamanenreise zu den Ufern des Baikalsees

Diese Reise findet leider nicht statt.
Für uns alle immer noch unfassbar ist Marina Schoetschel plötzlich und unerwartet am 8. Februar 2020 verstorben.
In Gedenken an Marina und Gabriel und in großer Dankbarkeit.

........

2021 führt unsere Reise Russland: Schamanenreise zum Baikalsee zum Tailagan auf der Insel Olkhon. Sie sind zu Gast bei dem Schamanen Valentin Hagdaev.

Highlights:

Irkutsk - Baikalsee - Insel Olkhon - schamanisches heiliges Ritual Tailagan der Schamanen der Baikalregion und Sibiriens - Seminar mit der Schamanin Marina Schoetschel - Ulan-Ude, Hauptstadt Burjatiens -  Tengeri-Schamanenzentrum -  Naturerlebnis am Baikalsee – Bargusin - Janjimatempel
 

Fotos: Marina Schoetschel, Gabriel Schoetschel und Gudrun Wippel
Titelfoto: 
Alexey Trofimov, Fotograf und Fotoguide Baikal, Russian Geographical Society

Reisedauer: 
15 Tage
Reiseverlauf: 

Die Reise führt an den Baikalsee in Sibirien. Der Baikal ist der heiligste Ort der sibirischen und einiger indianischer Völker Amerikas. Hier werden noch verschiedene uralte Schamanentraditionen gepflegt und praktiziert. Diese überwältigende Landschaft mit ihren Mythen und Sagen, Felszeichnungen und Ritualplätzen umgibt eine magische Aura. Olkhon, die Insel der Seelen, ist z.B. auch für die Hopi-Indianer der Ort ihres Ursprunges, man findet die Zeichen von 4 Hopi-Clanen. Am Ort der 13 Götter des nördlichen Himmels fallen die Felsen 800m senkrecht zum Baikal hinab und 1600m weiter tiefer bis zum Grunde des Sees. 

Die Deutsch sprechende burjatische Schamanin Marina Schoetschel lädt Sie in diese Landschaft ein, gibt Ihnen Einblicke in den gelebten Schamanismus und dessen Philosophien und Lebensart. Sie haben die Möglichkeit Lebensfragen zu stellen und klären zu lassen. Sie besuchen heilige Orte und Kraftplätze wie den Schamanenfelsen. Der Baikal wird Sie in Ihrer Seele berühren, lassen Sie Ihren Blick und die Gefühle weit schweifen.

Alljährlich kommen auf Olkhon zahlreiche Schamanen aus ganz Sibirien und aus anderen Teilen der Welt zu einem großen Treffen zusammen, dem „Tailagan“. Sie haben die große Chance bei diesem einmaligen Ereignis dabei zu sein und erleben die Rituale und Zeremonien unmittelbar. Dies wird einen kompletten Tag in Anspruch nehmen.

Sie werden auch im Schamanenzentrum von Ulan-Ude zu Gast sein. Mit seinem Tempel ist dies ein Mittelpunkt der autochthonen Volksgruppen. Hier in der Nähe wohnen Sie in einem einfachen Gästehaus. Ulan-Ude ist die Hauptstadt der Republik Burjatien und geprägt von moderner sowie russischer Kolonialkultur wie auch burjatisch-mongolisch- buddhistischer Kultur. Sie besuchen ein buddhistisches Kloster und das Schamanenzentrum, in dem Sie einiges über die Fülle der Rituale und Einweihungen von Schamanen erleben können. Ausflüge zeigen Ihnen das Leben im Dorf am Rande der Steppe, sowie heilige Felsenmassive am größten Fluss der Mongolei, der Selenga.

Zum Schluss machen wir eine weite Fahrt am Ostufer des Baikals ins Tal des Bargusinflusses mit seiner weiten Steppe, seinem Hochgebirge und Heilquellen. Heilige hochverehrte Orte von Naturwesen und dem Gott Janjima.

Änderungen sind jederzeit möglich je nach aktueller Situation.

Reiseplan:

Fr. 31.07.2020 Abflug Berlin (bzw. Heimatflughafen) umsteigen in Moskau und Weiterflug nach Irkutsk.

Sa. 01.08.2020 Ankunft in Irkutsk und Transfer durch sibirische Wälder und Steppen mit Fähre zur Insel Olkhon. Übernachtung für die nächsten Tage in familiärer Pension mit ortstypischem Essen.

So. 02.08.20 Teilnahme am großen Tailagan der Schamanen.

Mo. 03./Di. 04.08.20 Ausflüge zu unikalen Kraft-Plätzen auf der Insel mit Blicken in die unendlichen Weiten

Mi.05.08.20 Transfer um den Baikalsee nach Ulan Ude. In Ulan Ude an den nächsten Tagen Übernachtung im einfachem Gästehaus bei den Schamanen.

Do.06.08.-Sa. 08.08.20 Zu Gast bei den Schamanen der Tengeri.

So.09.08.20 Fahrt über das Ulan Burgassygebirge zum Ostufer des Baikals. Küstenfahrt bis zum Bargusintal mit Zwischenstop bei den heißen Quellen von Garjatschinsk

Mo. 10.08.20 – Di. 11.08.20 Zelten oder Pension bei den Heilquellen im Bargusintal und den Tempel des Wunscherfüllenden Gottes Janjima, Möglichkeit für ein kleines Gebirgstrekking ins Bargusingebirge Reine Natur hohe Berge tiefe Schluchten

Mi.12.08.20 Rückfahrt nach Ulan Ude

Do. 13.08.20 Tag zur freien Verfügung. Geschäftebummel und Markttreiben. Spaziergänge in Ulan Ude.

Fr. 14.08.2020 Rückflug

Preis: 
ab 3.390,00 Euro pro Person
Leistungen: 
  • alle Transfers im Land wie im Programm beschrieben, Fahrer
  • privater deutschsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour
  • Unterkunft in Hotels (2 Nächte), Ferienwohnungen auf der Insel Olchon
  • Übernachtungen im Gästehaus des Tengeri Schamanenzentrums von Ulan-Ude
  • Seminar mit Marina Schoetschel und Einführung in die Arbeit der Schamanen
  • zwei Mahlzeiten täglich (Frühstück und Mittagessen), regionale Küche mit überwiegend regionelen Produkten, meistens ist auch vegetarisches Essen möglich
  • Gebühren für schamanische Gemeinschaften.
  • Teilnahme am Ritual
  • deutschsprachige Reiseleitung und Dolmetscherdienste
Zusätzliche Kosten (optional): 

Internationale An- und Abreise nach Irkutsk bzw. von Ulan-Ude z.B. mit Aeroflot ab 990,00 Euro (je nach Verfügbarkeit) wir senden Ihnen auf Wunsch gern ein Angebot und vermitteln diese Reiseleistung
Einzelzimmerzuschlag 200,00 Euro

Wenn Sie persönliche Anliegen an die Schamanen haben und eine oder mehrere Einzelsitzungen wünschen, leisten Sie Gaben an die Schamanen je nach eigenem Ermessen.

Mobilität: 
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Anreise: 

Mit dem Flugzeug ab Europa bis Irkutsk (Umstieg in Moskau).
Mit der Transsibirischen Eisenbahn ab Moskau. Es ist auch möglich mit der Bahn ab Deutschland bis Moskau und dann mit der Transsibirischen Eisenbahn zu fahren.

Wir vermitteln Ihnen auf Anfrage Bahn oder Flug. Bitte lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Termine / Preise

2020 leider nicht buchbar
Reisedauer: 
15 Tage
Gruppengröße: 
2 - 10 Teilnehmer
Preis: 
ab 3.390,00 Euro pro Person
Atmosfair

Partnerlinks