Über Kia Ora

Kia Ora - willkommen!

Kia Ora Reisen ist Spezialist für die Mongolei und Reisen an den Baikalsee.

Kia Ora ist VERTRAUENSWÜRDIGER MongoleiSPEZIALIST

Gudrun Wippel kennt das Land und seine Menschen seit 2005 durch unzählige Aufenthalte und jahrelange Arbeit an eigenen Projekten.
Kia Ora ist  Reiseveranstalter für die ERSTAUNLICHE Oldtimer Rallye IN DER MONGOLEI (2006, 2007), natürlich gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen in der Mongolei. 

Unsere Reisenden sind seit 2005 fast alle glücklich und erfolgreich durch die Mongolei gereist. Das sind fast 100% erfolgreiche zufriedene und glückliche Kunden. Eine Handvoll Reisender war nicht zufrieden. Daraus haben wir gelernt und unsere Reisen immer mehr optimiert. Wir SCHULEN Sie für den Erfolg Ihrer Mongoleireise, damit Sie sicher und mit optimalem Erlebniswert unterwegs sind. Wir geben Ihnen umfangreiche Reiseinformationen für Ihre Mongoleireise in die Hand, die auf 17 Jahren Erfahrung beruhen. Wir bitten Sie, diese aufmerksam zu lesen und mit Fragen gerne auf uns zuzukommen! Achtsamkeit bei der Reisevorbereitung und unterwegs helfen Ihnen, eine erlebnisreiche erfolgreiche Mongoleireise zu haben. Ihre Gesundheit und Sicherheit ist unser oberstes Gebot und unsere Verpflichtung.

Warum Kia Ora?

Kia Ora
ist ein Gruß aus der Sprache der Maori (Te Reo), Indigenes Volk von Neuseeland. Denn die Geschichte von Kia Ora Reisen - gegründet im Jahr 2003 unter dem Namen Kia Ora! Interkulturelle Begegnungsreisen - begann mit den Maori und Neuseeland.

Kia Ora! Mit diesem alltäglichen Gruß, der heute in ganz Neuseeland von allen Menschen benutzt wird, kann man hallo sagen, sich bedanken, freundlich grüßen und eine Verbindung schaffen.

Kia Ora bedeutet mehr:

„Es ist wirklich wichtig, eine Person zu würdigen. Mit den Worten „Kia Ora“ würdigen wir nicht nur sie selbst, sondern ihr ganzes Wesen, so auch wo sie herkommen und von wem sie abstammen.“

Arekatera Maihi

Ngati Whatua ki Orakei (Tourism New Zealand)

In seiner einfachsten Form heißt Kia Ora hallo. Allerdings ist die eigentliche Bedeutung dieser zwei kleinen Worte mehr als eine einfache Grußformel. In der wörtlichen Übersetzung bedeutet „Ora“ der Zustand der Lebendigkeit oder des Am-Leben-Seins. In Verbindung mit „Kia“ wird es vom Nomen zum Verb, bedeutet also mehr “leben” als „Lebendigkeit“. Also - wenn man zu jemandem Kia Ora sagt, wünscht man ihnen die Essenz des Lebens.

Klicken Sie diesen kleinen youtube-Film an und lassen Sie sich berühren! Kia Ora!

Im Jahr 2005 hat Geschäftsführerin und Gründerin von Kia Ora Reisen, Gudrun Wippel, Ihr Kia Ora in der Mongolei gefunden.

Die Mongolei ist nicht irgendein Reiseland. Um genau zu sein: die Mongolei ist etwas ganz besonders und nicht vergleichbar mit anderen Reiseländern. Weder mit Nepal, noch mit Russland, noch mit den USA, nicht mit den anderen Ländern in Asien und ganz und gar nicht mit Europa. Vielleicht ein bisschen mit dem Norden Kanadas oder dem Outback in Australien...
Die Mongolei ist ein außergewöhnliches Reiseziel, mit außergewöhnlicher Geschichte und Kultur, herausragendem Klima und einzigartig vielfältigen Landschaften.
Die Mongolei spielt in der Menschheitsgeschichte eine bedeutende Rolle und leistete wichtige Beiträge zur Menschheitsgeschichte.
Die Mongolei ist ebenso herausragend wie überraschend. Die Mongolei ist ein Reiseland der Superlative und doch total relaxed, die Mongolei ist rau, und hat die gastfreundlichsten Menschen - unvorstellbar. Die Mongolei ist das Land des ewigen blauen Himmels, und tatsächlich schenkt uns die Mongolei über 260 Tage im Jahr Sonne und blauen Himmel.

 

Unternehmensphilosophie

Eine Reise ist ein sehr sensibles Erlebnis - wir planen alle Kia Ora Reisen mit sehr großer Sorgfalt und individuell auf unsere Kunden abgestimmt. Jeder Mensch erlebt eine Reise individuell und sehr persönlich - das Reiseerlebnis ist immer subjektiv. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass kein Mensch ein und dieselbe Reise auf die gleiche Weise erlebt. Darauf gehen wir bei der Reiseplanung und Organisation ein.

Ebenso ist das Reisen sehr sensibel in Bezug auf die Reiseziele und die Menschen mit denen wir in Kontakt kommen. Denn Reisen beeinflusst die Umwelt, die Natur, die Menschen und Kulturen denen wir begegnen. Daher habe ich von Anfang an alternative Reiselösungen gefunden und arbeite aufgrund nachhaltiger Grundsätze. Immer erfolgt unsere Reiseplanung mit den Menschen vor Ort und unter Einbeziehung der Einheimischen. 

Die Gestaltung von Reisen ist eine sensible Tätigkeit, den ich gemeinsam mit meinen Partnern vor Ort mit großer Sorgfalt ausübe. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten möchten, helfen wir Ihnen gerne.

Wir sind für Sie da.


fair und nachhaltig reisen - außergewöhnliche Reiseziele

"Sie kommen als Gast und gehen als Freund..."

Sie entdecken besondere Reiseziele. Sie besuchen besondere Menschen.

Kia Ora Reise-Kriterien

  • Sie sind zu Gast bei Indigenen. Sie reisen authentisch, das heißt Reisen und Touren während der Reise sind überwiegend geführt von kundigen indigenen Menscchen.
  • Sie sind zu Gast bei Nomaden und Nomadenfamilien. 
  • Sie erfahren viel über den Lebensalltag und die spezielle Lebensweise der Menschen im Gastland und haben tiefe Einblicke in ihre Kultur.
  • Sie erleben Natur, Ursprüngliches, Neues - unsere Reisen erweitern den Horizont, vertiefen Wissen und tragen zu Persönlichkeits-Entwicklung bei.
  • Unsere speziellen Kia Ora Reiseleiter sind Einheimische die aus Ihren Lebensschatz heraus Ihr Land vermitteln. Sie sind qualifiziert um ihre Kenntnisse weiter zu geben und Sie durch das Land zu führen. Wenn Sie sich bei Gastfamilien aufhalten sind die Guides eine Brücke zwischen den Kulturen und übersetzen natürlich auch für Sie und die Gastgeber.
  • Bei den Kia Ora Reisen erleben Sie vielfältige Landschaften und Lebensräume. Die Menschen die dort zu Hause sind gehen mit den natürlichen Gegebenheiten seit Jahrhunderten um. So haben sie in den Landschaftsformen besondere Wirtschaftsweisen wie nomadische Viehwirtschaft entwickelt, in die Sie auf den Reisen Einblick haben.
  • Kia Ora wählt für Sie landestypische Unterkünfte. Unterwegs bei Trekkings machen wir es Ihnen in einem Zeltlager in schöner Umgebung so angenehm wie möglich.
  • Kia Ora bietet traditionelles bzw. typisches Essen aus regionalen Produkten.
  • Durch authentisches Erleben auf Reisen erfahren Sie viel von der Sprache, Musik, Religion und Kunst eines Landes oder der Indigenen Bevölkerung.
  • Unsere Reisen sind umweltfreundlich und sozial. Es sind Reisen für Menschen, die reiseerfahren sind und die sich für die Lebensweise anderer Völker interessieren.  
  • Zu unseren Qualitätskriterien der Nachhaltigkeit gehört, dass die meisten Reisen länger als 15 Tage dauern.  

Kia Ora Reisen - das heißt NACHHALTIG REISEN und AUTHENTISCH ERLEBEN

Wir importieren in die bereisten Regionen keine europäischen Maßstäbe, sondern

  • gestalten mit den Partnern vor Ort angemessene Reisen, von denen auch die Menschen vor Ort im Sinne von fair trade profitieren,
  • beteiligen uns mit den Kia Ora Reisen eine möglichst intakte Natur und Umwelt zu bewahren.
  • Wir reisen mit landestypischen Verkehrsmitteln und übernachten auch in landestypischen Unterkünften wie Jurten, Gästehäusern und einfachen Hotels oder Teahouses (z.B. in Nepal).

mc85-taranaki-taranaki-james-heremaia.jpeg

Maori-Tanz am Taranaki, James Heremaia - Neuseeland Reise
Maori-Tanz am Taranaki, James Heremaia - Neuseeland Reise
Maori-Tanz am Taranaki Neuseeland, by James Heremaia

Zu Gast bei Maori in Neuseeland
 

Partnerlinks