• Authentisch reisen - Eintauchen ins nomadische Leben
  • Von uns vor Ort entwickelt und von Einheimischen geführt
  • Kultur und Lebensweise ohne touristische Kulisse erleben
  • Übernachten in Gästehäusern, Gers (Jurten), Zelten oder direkt bei Familien
  • Reisen mit landestypischen Verkehrsmitteln
  • Essen wie die Menschen vor Ort
  • Den Alltag der Gastgeberfamilien kennen lernen
  • Kia Ora –authentisch reisen: Begegnung, Kultur, Natur, Erholung, Abenteuer

Kia Ora - authentisch reisen weltweit ist Spezialveranstalter für Reisen zu alten Kulturen und Nomaden. Seit 2004 entwickeln wir unsere Reisen selbst - alle Reisen haben individuellen Charakter.

Mit uns reisen Sie in die Mongolei, nach Russland - vor allem an den Baikalsee und nach Burjatien, nach Nicaragua, Guatemala, Tansania, Marokko und Nepal. Authentisch reisen - das heißt Begegnungsreisen, Trekking-Reisen, Wanderreisen und Reittrekking, Fahrradreisen, Rundreisen und Reisen zu ganz speziellen Themen. Beliebt sind unsere kleinen Reisegruppen bis maximal 12 Teilnehmer, für die unsere qualifizierten deutschsprachigen ReiseleiterInnen Brücken zwischen den Kulturen schlagen und Begegnungen und individuelles Erleben ermöglichen.

Unsere verantwortlich gestalteten Reisen sind CSR-zertifiziert durch TourCert

  • Aktuelle Reisetipps

    Eine Reise durch die Mongolei bis tief in den Großen Altai mit vielen interessanten Begegnungen, mongolischer und kasakhischer Kultur und atemberaubender Natur!
    Sie haben Einblicke in die traditionelle mongolische Medizin, Buddhismus und Schamanismus. Wanderungen im Hoch-Altai führen zu faszinierenden Berge und wilden Fluss-Tälern.
     

  • Aktuelle Reisetipps

    Wandern und Kameltrekking in Marokko! Lassen Sie sich bei dieser Wüstenreise durch malerische Dattelpalmen-Oasen und abwechslungsreiche Wüstenlandschaft vom faszinierenden Panorama der Erg Chegaga-Dünen verzaubern. 15 Tage - mit 7-tägigem Kameltrekking: Während der Wüstentour lernen Sie in den Oasen bei Besuchen von Einheimischen auch das authentische Leben der Berber kennen, wie es seit Jahrhunderten in Marokko praktiziert wird.

  • Aktuelle Reisetipps

    Auf unserer Begegnungs-Reise mit der Maya-Kultur geht es nach Guatemala. Sie begegnen auf dieser Reise der uralten Kultur der Maya in Guatemala und Mexiko, wo wir ausgiebig die bedeutende Stätte Palenque besuchen. Mitten im Regenwald - zum Beispiel in Tikal -  treffen Sie auf die geheimnisvollen und bedeuten den Maya-Stätten. Sie besuchen neben Tikal auch Iximche, die Umgebung von Coban, Copan in Honduras und Palenque in Mexiko. ...

  • Aktuelle Reisetipps

    Trekkingreise Russland: Eine Reise der Superlative - Kamtschatkas Vulkane - anspruchsvolle Wanderungen und faszinierende Landschaften! Die Halbinsel Kamtschatka ist das Land der Vulkane und gehört zu den eindrucksvollsten Gebieten unserer Erde! Wir erforschen bei dieser Reise den Tolbatschik Vulkan, wandern im Nalytschevo-Tal, besteigen die Vulkane Avatschinskij, Mutnovskij, und Gorelij. Unterwegs besuchen wir Ewenen, Korjaken und Itelmenen...

  • Aktuelle Reisetipps

    Reise durch die Mongolei mit einer Woche Aufenthalt bei einer mongolischen Nomaden-Familie. Hier haben Sie Teil am ganz normalen Alltag einer Viehzüchterfamilie, die auf traditionelle nomadische Weise lebt. Sie wohnen separat in einem Ger (mongolische Jurte) oder im Zelt. Die Menschen leben auf faszinierende Weise mit dem Lauf der Natur und sind fest verwurzelt mit der Landschaft. Auf dieser Reise erfahren Sie eine andere Lebensweise und ein neues Lebensgefühl.

  • Aktuelle Reisetipps

    Auf unserer Reise durch die zentrale und südliche Mongolei erlebt Ihr nicht nur die grandiose Natur sowie die buddhistische und schamanische Kultur. Bei Begegnungen mit mongolischen Frauen lernt Ihr viel über die Geschichte und Gegenwart dieses Landes. Wanderungen, Reitmöglichkeiten auf Pferden und Kamelen, Aufenthalte bei Nomadenfamilien und vor allem eine zweitägige Trekkingtour mit Yaks, die Euch begleiten und Euer Gepäck tragen, vermitteln Euch mit allen Sinnen ein „nomadisches Lebensgefühl“…!

  • Aktuelle Reisetipps

    Eine Winterreise in die Mongolei - Sie reisen zu dem wichtigsten Fest der Mongolen: Tsagaan Sar - Neujahrsfest. Nachdem Sie 2 buddhistische Klöster in Ulaanbaatar und im Terelj Nationalpark besucht haben und mit der mongolischen Landschaft und dem Leben in der Mongolei ein bisschen vertraut gemacht wurden, reisen Sie nach Süden, in die Gobi. Hier erwarten Sie schon Ihre Gastgeber: eine mongolische Nomadenfamilie, die in einem gemütlichen Ger lebt und sich sehr freut, so besondere Gäste zum Neujahrsfest zu Besuch zu haben.